Am Standort Schkeuditz der Fa. BITZER ist Werk 2 in der Industriestraße 12-14 neu gebaut worden. In diesem neuen Werk sind Flächen für die Aggregatmontage, die Materialwirtschaft, den Versand, eine Lehrwerkstatt sowie die dazu erforderlichen Sozialräume entstanden. Insgesamt werden im Werk 2.143 Mitarbeiter, darunter 23 Auszubildende, beschäftigt.   
Die Gesamtbebauung wurde zeitlich fortlaufend in zwei Bauabschnitten mit Zwischenabnahme Bauabschnitt 1 realisiert. Dies war notwendig, um einen frühzeitigen Umzug der Aggregatmontage zu realisieren.  
Im ersten BA entstanden Flächen für die Aggregatmontage, der zweite Bauabschnitt umfasste die Bereiche Materialwirtschaft und Versand mit Überladebrücken.
Aus Denkmalschutzgründen blieben Teile des bestehenden Hangargebäudes auf der Nordseite erhalten und wurden als LKW-Schleuse in die Neubauten integriert. Die ehemalige Hangarfront auf der Süd- und Westseite wurde im Bereich des OG-Bauteils wieder aufgenommen.  

Bauherr BITZER Grundstücksverwaltungs GmbH
BGF ca. 13.000 m²
BRI ca. 131.000 m³
Fertigstellung 2016

Fotos © Victor S. Brigola, Stuttgart